Die Wandlungsphase Metall symbolisiert die Energie des Herbstes und der Farbe Weiß.

Ihm sind die Organe Lunge und Dickdarm zugeordnet, die Nase (mit der Fähigkeit zu Riechen) sowie die Haut und Schleimhaut. Sein Energiezustand zeigt sich an der Körperbehaarung. Es gibt uns die Kraft inneren Abstand, Freiheit und den Blick für das Wesentliche zu finden sowie die Fähigkeit zu Dankbarkeit und Akzeptanz.

Ist die Metallenergie im ausgeglichenen Zustand, sind wir aufrichtig, gerecht, ordentlich, gewissenhaft, diszipliniert, überlegt und konsequent.

Befindet sich die Energie des Metalls im Ungleichgewicht, kann dies u.a. zur Unfähigkeit los zu lassen und Abschied zu nehmen, zu Strukturlosigkeit, Unordentlichkeit, Unklarheit, Hoffnungslosigkeit oder Isoliertheit, Egoismus, Dogmatismus und Pedanterie führen.